Suche Menü

WordPress und Google Adsence

Mit wenig Aufwand Google Adsense Werbung in WordPress integrieren.

Es gibt ja jede Menge Plugins, die einem die Arbeit beim Einfügen von Google Adsense Werbung in ein Worpress Theme vereinfachen.
Leider ist es aber so, dass man wenig Einfluss darauf hat wo der der Code eingefügt werden kann.
Da hilft nur selbst Hand anlegen und das ist noch nicht einmal so schwierig.

Mit ein paar kleinen Hacks und ein wenig CSS ist man in der Lage an beliebigen Stellen, in Artikeln den gewünschten Google Adsense Werbecode einzufügen.

Möglichkeit 1:
Den unten aufgeführten Code in die Datei functions.php des WordPress-Themes einfügen.

function showads() {
return '<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-22222222222222222";
google_ad_slot = "123456789";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>';
}
add_shortcode('banner', 'showads');

Bei google_ad_client und google_ad_slot die eigenen Google AdSense IDs angeben.

Danach kann man mit dem Shortcode [banner] den AdSense-Code in verschiedenen Artikeln an beliebiger Stelle einfügen.
Wenn man einen weiteren Werbeplatz mit einer anderen Bannergröße benötigt, dann kann man sich den oben gezeigten Code einfach kopieren und entsprechend anpassen.
Auf diese Art und Weise kann man sich mehrere Hacks und Shortcodes mit verschiedenen Größen von Google Adsense werbe Blöcken erstellen.

Um die Google Adsense Werbung in den Artikeln links oder rechts schwebend positionieren zu können, einfach den Shortcode in ein DIV integrieren und die Außenabstände anpassen.

<div style=“float:left; margin-right: 20px;“>
oder
<div style=“float:right; margin-left: 20px;“>
oder
<div style=“text-align:center; margin-top: 20px; margin-bottom: 20px;“>

Möglichkeit 2 ist, die float Eigenschaften gleich mit in den Code zu packen.
Es werden die Werte float left und float right unterstüzt.

Diesen Code in die Datei functions php des Themes einfügen. Mit diesem Code wird
erreicht, dass die Adsense Werbeblöcke rechts oder links in den Artikeln schweben.

/**
* Shortcode for including AdSense into page/post content
*
* How to Use: [show_AdSense float="left|right"]
*
* @author Rick R. Duncan
* https://twitter.com/#!/RickRDuncan
* http://www.buildbrandbelieve.com
*/
function get_AdSense($float) {
require(ABSPATH.'/custom/php/adsense.php');
extract(shortcode_atts(array("float" => '0'), $float));
return getAdSense($float);
}
add_shortcode('show_AdSense', 'get_AdSense');

Der Google Adsense Code unten kommt ebenfalls in die functions php,

<?php
function getAdSense($position){
$strHTML = '<div class="adsense-'. $position . '">
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "pub-XXXXXXXXXXX";
google_ad_slot = "XXXXXXXXXX";
google_ad_width = 250;
google_ad_height = 250;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js"></script>
</div>';
return $strHTML;
}
?>

Das dazugehörige CSS fügen Sie in Ihre style.css des Themes ein, und passen die Abstände nach belieben an.
.adsense-left { float: left; margin: 0 20px 20px 0; }
.adsense-right { float: right; margin: 0 0 20px 20px; }
Nun den Shortcode an der gewünschten Stelle im Artikel einfügen

Vielen Dank an Rick für dieses ausführliche Tutorial
http://www.buildbrandbelieve.com

Viel Spaß beim Testen des Shortcodes für Google Adsense Werbung.